Weiterbildung Praxisanleiter für Gesundheits- und Pflegeberufe

Zielsetzung

Sie erwerben fachliche, persönliche, soziale und methodische Kompetenzen zur individuellen pädagogischen Begleitung und Anleitung der Auszubildenden der Gesundheits- und Pflegeberufe im Stationsalltag.

Im Vordergrund der Ausbildung stehen:

  • die Erweiterung von wissenschaftlichen Erkenntnissen und deren Umsetzung im beruflichen Alltag
  • die Stärkung persönlicher und handlungsorientierter Kompetenzen
  • das Kennenlernen und die Umsetzung von pädagogischen, lernpsychologischen und kommunikativen Theorien
  • die Auseinandersetzung mit aktuellen Theorien und Modellen der Berufspädagogik und Erwachsenenbildung
  • die professionelle Begleitung von Auszubildenden und Mitarbeitern mit dem Ziel der Förderung pflegerischer Kompetenzen
  • das Schnittstellenmanagement zwischen den Lernorten Berufsschule und Praxis

Zugangsvoraussetzungen:

  • abgeschlossenes Examen in einem Pflegeberuf (Gesundheits- und Krankenpflege; Gesundheits- und Kinderkrankenpflege; Altenpflege; Heilerziehungspflege) oder in einer anderen mind. 3-jährigen Ausbildung im Gesundheitswesen
  • mindestens 2-jährige Berufserfahrung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok